Inhalt

In den Übungen wird der Inhalt der Vorlesung Theoretische Informatik vertieft. Die wöchentlichen Übungsaufgaben werden besprochen und es findet eine intensive Vorbereitung auf die Klausur statt.

Aufgaben

Die Übungsblätter finden Sie hier.

Es wird wöchentlich, in der Regel montags, ein neues Aufgabenblatt veröffentlicht, das schriftlich bearbeitet werden soll. Die Ausarbeitungen sind bis zum angegebenen Termin in das Fach für Theoretische Informatik im Keller des Mathematischen Instituts (Weyertal 86-90) einzuwerfen. Sie können maximal zu dritt eine gemeinsame Ausarbeitung abgeben. Die Aufgaben werden in der darauffolgenden Woche in den Übungsgruppen besprochen.

Bonuspunkte

Für die Klausur können in den Übungen Bonuspunkte erarbeitet werden. Um Bonuspunkte zu erhalten, müssen Sie regelmäßig aktiv an den Übungen teilnehmen sowie mindestens 50% der Übungspunkte erlangen.

Übungsbetrieb

Die Anmeldung zu den Übungen ist abgeschlossen. Sollten Sie sich nachträglich anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an Frau Eppler.

Die Übungen finden ab 11.04. statt.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl werden nur die folgenden beiden Übungstermine angeboten:
Mittwochs, 10-11.30 Uhr und Donnerstags, 10-11.30 Uhr.
Die Übungen finden im Seminarraum, Weyertal 80, statt.

Es ist Ihnen freigestellt, welche der beiden Übungen Sie besuchen möchten. Bitte legen Sie sich jedoch zu Beginn fest und teilen Sie Ihre Entscheidung Ihrem Übungsleiter in der ersten Übung mit.

Klausuren

Aufgrund der Anzahl von Anmeldungen werden Leistungsnachweis bzw. Prüfungsleistung schriftlich erfolgen.

Die Klausuren finden an folgenden Terminen statt:


1. Klausur: 17.07.12, 8.30 Uhr, Ch I

Die interne Anmeldung zur Klausur ist abgeschlossen.

Informationen zur Klausur:

Wenn Sie die Klausur bestehen, bekommen Sie entweder einen Schein oder die entsprechenden Leistungspunkte. Dabei gibt es die Möglichkeit, 5 oder 9 Leistungspunkte zu erhalten. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Prüfungsamt welcher Fall für Sie zutrifft.

Die Klausur umfasst zwei Teile, der erste Teil behandelt die Kapitel 1 bis einschließlich 6 der Vorlesung. Falls Sie nur 5 Leistungspunkte benötigen, müssen Sie nur diesen Teil bearbeiten und mindestens die Hälfte der dort möglichen Punkte bekommen, um die Klausur zu bestehen.
Der zweite Teil der Klausur behandelt den Rest der Vorlesung. Wer einen Schein oder 9 Leistungspunkte benötigt, muss beide Teile bearbeiten und zum Bestehen mindestens die Hälfte der Gesamtpunktzahl erhalten.

Die Bearbeitungszeit ist für alle Teilnehmenden gleich, sie beträgt drei Stunden.


Zur Anmeldung bei Ihren Prüfungsämtern:

Bitte beachten Sie, dass Sie sich ggf. bei Ihren Prüfungsämtern zur Klausur anmelden müssen.

Studierende der Wirtschaftsinformatik wenden sich dafür bitte an das zuständige Prüfungsamt.

Studierende der Mathematik und Wirtschaftsmathematik mit Studienziel Diplom müssen sich nicht beim Prüfungsamt anmelden, es genügt die Anmeldung über obigen Link.
Studierende der Mathematik mit Nebenfach Informatik mit Studienziel Bachelor melden sich bitte über KLIPS zur Klausur an. Die Anmeldung dort muss bis spätestens 10.07. erfolgen. Details dazu finden Sie hier.
Studierende der Wirtschaftsmathematik mit Studienziel Master melden sich bitte mit dem Formular an, das Sie hier finden. Geben Sie das Formular bitte bis spätestens 10.07. bei Frau Koenen ab oder werfen Sie es in den Briefkasten der AG Faigle/Schrader (Weyertal 80).


Klausurergebnisse:

Die Klausurergebnisse finden Sie hier. Ihre Note erfahren Sie bei der Einsicht. Studierende der Wirtschaftsinformatik können Ihre Note außerdem bei ihrem Prüfungsamt erfragen, alle anderen wenden sich bitte an Frau Eppler.

Die Scheine können im Sekretariat der AG Faigle/Schrader, Weyertal 80, abgeholt werden.


2. Klausur: 28.09.12

Organisation

Birgit Eppler (eppler(AT)zpr.uni-koeln.de)
Telefon: 0221/470-6050

  Letzte Änderung: 10.06.2015

  © ZAIK Arbeitsgruppe Faigle/Schrader