Dozent

Prof. Dr. U. Faigle

 

Zeit und Ort

Die Vorlesung findet statt im Hörsaal des Mathematischen Instituts, Di 10-11:30 und Fr. 8-9:30

 

Vorlesungsbeginn

14. April 2009

 

Inhalt der Vorlesung

Ziel der Vorlesung "Einführung in die Mathematik des Operations Research" ist die Erarbeitung der mathematischen Grundlagen für Optimierungsalgorithmen bei Problemen des Operations Research. In dieser einführenden Vorlesung stehen dabei die linearen Strukturen und deren Anwendungen im Mittelpunkt. Die folgenden Themenkreise werden behandelt: Theorie linearer Ungleichungen, konvexe Mengen und Polyeder, lineare Programmierung, konvexe Optimierung, diskrete Optimierung auf Graphen und Netzwerken.

Literatur: Faigle, Kern und Still: Algorithmic Principles of Mathematical Programming, Springer 2002

 

Übungen

Vorlesungsbegleitend finden pro Woche zweistündige Übungen statt. Eine Mitarbeit in den Übungen ist, neben dem Bestehen der Abschlussklausur, für den Scheinerwerb erforderlich.

Übungsbetrieb: Maximilian Heyne

 

Klausur

Die Abfrage der (vorläufigen) Nachklausurergebnisse ist nun möglich.

Die Klausureinsicht der Nachklausur findet am 12. Oktober (Montag) um 14 Uhr im Seminarraum Weyertal 80 statt.

Skriptum

Sie finden hier die bisher veröffentlichten Teile des Skriptums zur Vorlesung. Die Veröffentlichung wird i.a. zeitlich verzögert zur Vorlesung erfolgen.

Gesamtes Skriptum

Aktuelles