Inhalt
In den Übungen wird der Inhalt der Vorlesung Informatik I vertieft und es besteht die Möglichkeit, den Vorlesungsstoff zu diskutieren. Zusätzlich werden in den Übungen die Aufgaben besprochen. In den Übungen wird eine intensive Prüfungsvorbereitung stattfinden.
Zweite Prüfung
Die Ergebnisse der zweiten Prüfung finden Sie hier:
Ergebnisse Wirtschaftsinformatiker
Ergebnisse Mathematiker und Rest
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Klausureinsicht finded am Montag, den 06.10.2008, von 10:00 bis 11:00 Uhr im Seminarraum des ZAIK (Weyertal 80) statt. Die Scheine können ab Montag, den 06.10.2008, im Sekretariat des ZAIK (Weyertal 80) abgeholt werden.
Ergebnisse der ersten Prüfung
Die Scheine können im Sekretariat des ZAIK (Weyertal 80) abgeholt werden.
Erste Prüfung
Die Klausur fand am Donnerstag, den 24. Juli 2008 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Hörsaal 1 der WISO-Fakultät statt.
Aufgaben
Die Aufgaben auf den Übungsblättern sind schriftlich vorzubereiten. Diese sind bis zum angegebenen Termin in das Fach für Informatik 1 im Keller des Mathematischen Instituts (Weyertal 86-90) einzuwerfen. Dabei sollen immer zwei StudentInnen zusammen abgeben. Bei den Programmieraufgaben ist keine Abgabe in Gruppen erlaubt. Die Aufgaben werden in der darauffolgenden Woche in den Übungsgruppen besprochen.

Programmieraufgaben
Es werden während des Semesters vier Programmieraufgaben gestellt. Diese sind über einen längeren Zeitraum zu bearbeiten. Die Programme sollen in C, C++ oder Java geschrieben werden. Die Programme sollen entweder mit dem C++-Compiler Version 4.1 bzw. mit dem Java-Compiler 1.5 kompilierbar sein. Bei den Programmieraufgaben ist keine Abgabe in Gruppen erlaubt. Bei gleichen Lösungen von unterschiedlichen Studierenden werden beide nicht gewertet.
Übungen
Bitte schreiben Sie auf Ihre Abgabe entweder den Namen Ihres Übungsleiters oder den Termin Ihrer Übung. Bitte werfen Sie Ihre Abgabe in das Fach für Informatik 1 im Keller des Mathematischen Instituts (Weyertal 86-90) ein.
Alle Übungsblätter erscheinen Freitags und werden Freitags abgegeben.

Wenn zwei Studierende aus unterschiedlichen Übungsgruppen zusammen abgeben, sollen die beiden Übungen auf der Abgabe immer abwechselnd angegeben werden.

Es werden bei den theoretischen Aufgaben nur handschriftliche Abgaben akzeptiert.

Selbstverständlich werden zu späte Abgaben bzw. Abgaben in falschen Briefkästen, die dann natürlich zu spät bei mir ankommen mit 0 Punkten gewertet.

Bei der Programmieraufgabe ist nur Einzelabgabe erlaubt. Die Aufgabe wird hier auf dieser Seite vom 08.05 10:00 Uhr bis zum 09.05. 17:00 Uhr abgegeben. Davor und danach ist keine Abgabe möglich. Identische Abgaben werden mit 0 Punkten gewertet.
Zulassungsvoraussetzungen für die Abschlussprüfung
Da erfahrungsgemäß eine intensive Diskussion der Übungsaugaben gut auf die Abschlussprüfung vorbereitet, haben wir uns bemüht, die Gruppengröße klein zu halten. Umgekehrt erwarten wir von Ihnen eine regelmäßige Bearbeitung der Übungs- und der Programmieraufgaben sowie eine regelmäßige und aktive Beteiligung an den Übungsgruppen. Um dieser Bedeutung für den Studienerfolg Ausdruck zu verleihen, muss für die Zulassung zur Abschlussprüfung die Hälfte der maximal möglichen Punkte sowohl in den Übungsaufgaben als auch in den Programmieraufgaben erreicht werden. (Diese Regelung gilt nicht für Studenten des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik.)
Anmeldung zu den Prüfungen
Sie müssen sich bei Ihrem zuständigen Prüfungsamt anmelden, um zur Prüfung zugelassen zu sein. Bitte beachten Sie die entsprechenden Fristen Ihres jeweiligen Prüfungsamts.
Übungsgruppeneinteilung
Alle Übungen finden im Seminarraum des ZAIKs (Weyertal 80) statt.
Eine nachträgliches Wechseln der Übungsgruppen ist nur möglich, wenn Sie aus der gewünschten Übungsgruppe einen Tauschpartner finden, der die Übungsgruppe wechseln würde.
Einteilung zu den Übungsgruppen
Organisation
Anna Schulze (schulze(AT)zpr.uni-koeln.de)
Telefon : 0221/470-6049

© ZAIK Arbeitsgruppe Faigle/Schrader,