Dozent")?> Prof. Dr. R. Schrader

  Veranstaltungs-
informationen")?> 4 St. Di 10-12, Mi 10-12 im HS Pohligstrasse

  Inhalt")?> Die Vorlesung "Diskrete Optimierung" beschäftigt sich mit Methoden, Algorithmen und Anwendungen der diskreten und kombinatorischen Optimierung. Hierzu gehören Fragestellungen aus der Graphentheorie (Flussprobleme, Arboreszenzen, Matchings), approximative Verfahren, ggf. Matroide und Unabhängigkeitssysteme, sowie Ansätze zur Lösung allgemeiner ganzzahliger und gemischt-ganzzahliger Probleme. Kenntnisse der linearen Programmierung sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig für das Verständnis der Vorlesung.

Die Vorlesung wendet sich an Studenten des Hauptstudiums.

Die begleitenden Übungen (2 St) werden nach Vereinbarung abgehalten.

  Literatur")?>

Prüfung")?> Leistungsnachweise können in den Übungsgruppen durch regelmäßige aktive Teilnahme bzw. durch eine Klausur/mündliche Prüfung erworben werden (Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.