Dr. - Ing. Andreas Karrenbauer
Universität Konstanz

Diskrete Optimierung für moderne Flachbildschirme

Wir verwenden Methoden aus der diskreten Optimierung, um moderne Flachbildschirme, wie z.B. OLED-Displays, zu verbessern. Genauer gesagt verkürzen wir die Adressierungszeit, senken damit indirekt den Energieverbrauch und reduzieren Alterungseffekte. Dazu modellieren wir die Adressierung der Pixel als ein kombinatorisches Matrixzerlegungsproblem. Auf der theoretischen Seite zeigen wir NP-Vollständigkeit und Bedingungen, unter denen polynomielle Algorithmen existieren. Auf der praktischen Seite haben wir einen kombinatorischen Aproximationsalgorithmus entwickelt, der zur Zeit von einem Chiphersteller in kommerzielle Produkte integriert wird.